AGB`s

AGB`s (Stand: 1.09.2018)

Allgemeine Geschäftsbedingungen Baby- und Kinderkurse Leo family - Anke Hünewinckell - Anke Löwenherz, Weidenkopf 1, 52399 Merzenich
Unsere Kooperationspartner haben eigene AGB's und Verträge.

 

das Wichtigste in Kürze:

  • Weiterbuchung nur direkt im Anschluss an eine abgelaufene Schnupper-Wochen-Karte oder einen abgelaufenen Kurszeitraum möglich; auch bei Urlaub, Krankheit… am ersten Termin.
  • Bei Weiterbuchung innerhalb einer Schnupper-Wochen-Karte werden verbleibende Einheiten bei der neuen Anmeldung gutgeschrieben.
  • Abmeldungen sind nur bis maximal14 Tage vor vereinbartem ersten Starttermin möglich; ansonsten ist die Gebühr von 45,- EUR zu entrichten. Ab Kursstart kann nichts zurückerstattet werden.
  • Die Teilnahme von Geschwistern oder zusätzlichen Begleitpersonen am Kurs ist nur nach vorheriger Absprache mit der Kursleitung erlaubt. Geschwister ab 12 Monate zahlen eine Teilnahmegebühr von EUR 5,-
  • Essen und Trinken sind im Kursraum nicht gestattet; Babys dürfen gestillt werden oder Flaschenmilch erhalten; Wasser gerne in der Trinkpause
  • Taschen, Jacken, Schuhe, Maxi Cosis etc. bitte nicht im Kursraum lagern, sondern im Garderoben- oder Wartebereich.
  • An gesetzlichen Feiertagen findet kein Kurs statt. Schulferien des Landes NRW werden flexibel gestaltet und über www.leo-family.de mitgeteilt. Eventuell ergeben sich kurzfristige Ferientermine der Angebotsleitung; diese Termine werden hinten angehängt und finden dann an einem angekündigten Ferientermin oder im nächsten Kurszeitraum statt; Rückvergütung nicht möglich.
  • Der Teilnehmer verpflichtet sich, nicht zum Angebot zu erscheinen, wenn er/sie krank ist. Die Gebühr für diese Einheit bleibt hiervon unberührt; ebenso bei Urlaub etc.
  • Ist es der Angebotsleitung urlaubsbedingt, krankheitsbedingt oder aus anderem wichtigen Grund nicht möglich, das Angebot zu leiten, hat Leo family eine Ersatzkraft zu stellen oder kann einmalig im Quartal den Kurs-Raum zum regulären Kurstermin für die Teilnehmer ohne Angebotsleitung zur Verfügung stellen. Sollte es der Angebotsleitung ein zweites Mal im Quartal urlaubsbedingt, krankheitsbedingt oder aus anderem wichtigen Grund nicht möglich sein, das Angebot zu leiten, kann ein Ersatztermin für die ausgefallene Stunde benannt werden oder der Termin wird hinten angehängt. In letzterem Fall verlängert sich die Laufzeit um diese angehängte Einheit; die angehängte Einheit kann somit auch im folgenden Kurszeitraum stattfinden; Rückvergütung nicht möglich
  • Sollte es dem Teilnehmer bei Änderung der Kurszeit/des Kurstages durch LeoFamily nicht mehr möglich sein, am Angebot teilzunehmen, wird eine Gutschrift über die verbleibenden Einheiten ausgestellt; eine Rückerstattung der Gebühr ist nicht möglich.
  • Bei Wechsel der Angebotsleitung besteht kein Recht auf Kündigung.
  • Die Laufzeit der Kursbuchung per Zeitraumbuchung endet mit Ablauf des Kurszeitraumes, es sei denn, dass Termine hinten angehängt wurden. Diese finden dann im nächsten Kurszeitraum statt; Rückvergütung nicht möglich.
  • Die Laufzeit eines Teilnahme-Vertrages endet nach Ablauf der Kündigungsfrist. 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.     Gegenstand der Allgemeinen Geschäftsbedingungen / Allgemeines

Für die Eltern-Kind-Angebote bei Leo family/Anke Hünewinckell/Anke Löwenherz gelten ausschließlich die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2.     Anmeldung per Terminkarte

Für die Anmeldungen zur Teilnahme an aufeinander folgenden Terminen per einmaliger Terminkarte ist das auf www.leo-family.de eingestellte Online-Anmeldeformular oder sind die von Anke Hünewinckell vorgehaltenen Anmelde­formulare zu verwenden. Ein verbindlicher Teilnahmever­trag kommt erst nach der mündlichen oder schriftlichen Zusage durch Anke Hünewinckell oder einer entsprechenden Verwaltungskraft von Leo family, Anke Hünewinckell, Anke Löwenherz zustande. 

3.    Abmeldung von einer gebuchten Terminkarte

Abmeldungen bzgl. einer gebuchten Terminkarte können nur mindestens 14 Tage vor vereinbartem ersten Teilnahmetermin aufgenommen werden, ansonsten ist die halbe Gebühr von 45,- EUR zu entrichten. Bei Fehlen (auch bei 1. Termin) kann nichts zurückerstattet werden; es sei denn, man sorgt selbst für einen Teilnehmerersatz.

4.    Weiterbuchung der Teilnahme

Eine Weiterbuchung der Teilnahme am Eltern-Kind-Angebot von Leo family ist nur direkt im Anschluss an die einmalige Schnupper-Terminkarte möglich; auch bei Urlaub, Krankheit etc. Im Anschluss an die einmalige Schnupper-Terminkarte kann der Kunde das Eltern-Kind-Angebot über eine 9-Termine-Karte für die Dauer von 9 aufeinanderfolgenden Terminen oder per Teilnahme-Vertrag buchen. Der Kunde ist damit berechtigt, einmal wöchentlich an einem festgelegten Termin ein Eltern-Kind-Angebot zu besuchen. Ein Wechsel auf einen anderen Termin ist nur nach Absprache und nur bei Platzkapazität möglich.

 

5.     Kursgebühren

einmalige Schnupper-Terminkarte: Es gelten die Kursgebühren, die im Internet unter http://www.leo-family.de veröffentlicht werden. Sofern nicht anders vereinbart, sind die Kursgebühren für die Termin-Karte mindestens 2 Wochen im Voraus auf das in der Anmeldebestätigung angegebene Konto oder am ersten Teilnahmetermin in bar (mit Quittungsausstellung) oder per EC-Kartenzahlung zu entrichten.

9-Wochen-Karte: Bei Abschluss einer 9-Wochen-Karte wird die Gebühr (9 Termine = EUR 86,-) am Tag des Vertragsabschlusses oder bei einer Verlängerung am ersten Tag der Verlängerung fällig. Sie wird entweder abgebucht oder vom Kunden in bar (mit Quittungsausstellung) oder per EC-Karten-Zahlung beglichen.

6.     Schnupperstunde

Schnuppermöglichkeit ist nur mit vorheriger Absprache in einem bereits laufenden Eltern-Kind-Angebot gegen eine Teilnahmegebühr von EUR 10,- möglich. In den ersten 3 Stunden eines neuen Angebotes ist kein Schnuppern möglich.

7.     Verhalten im Unterricht

Von den Teilnehmern wird erwartet, dass sie sich korrekt verhalten und die Anordnungen der Kursleitung und Anke Hünewinckell befolgen. Die Eltern haben dafür Sorge zu tragen, dass der Unterricht pünktlich und regelmäßig besucht wird. Die Teilnahme von Geschwistern oder anderen Begleit­personen ist nur in Absprache mit der Lehrkraft erlaubt. Essen ist in den Räumen nicht gestattet. Als Getränk ist Wasser/Milch erlaubt.

8.     Ferien

An gesetzlichen Feiertagen findet kein Eltern-Kind-Angebot statt. Schulferien des Landes NRW werden flexibel gestaltet und abgesprochen. Es ist möglich, dass in den Karnevals-, Oster- und Herbstferien das Eltern-Kind-Angebot stattfindet. Aufgrund von Fortbldungsveranstaltungen etc. kann das Eltern-Kind-Angebot abgesagt werden. Diese Termine werden nachgeholt ("hinten angehängt"). Eine Rückvergütung ist nicht möglich.

 9.     Ausfall des Angebotes/Krankheit

Der Teilnehmer verpflichtet sich, nicht zum Angebot zu erscheinen, wenn er/sie so krank ist, dass für  andere Teilnehmer eine unmittelbare Ansteckungsgefahr besteht. Die Gebühr bleibt hiervon unberührt. Die Zahlungsverpflichtung besteht auch, wenn der Teilnehmer aus Gründen, die nicht von Anke Hünewinckell zu vertreten sind, am Angebot nicht teilnimmt. Ein Nachleistungsanspruch des Teilnehmers gegenüber Anke Hünewinckell besteht in diesen Fällen nicht. Bei längerer Erkrankung des Teilnehmers entfällt die anteilige Gebühr nach Ablauf von 6 Wochen.

Ist es der Angebotsleitung urlaubsbedingt, krankheitsbedingt oder aus anderem wichtigen Grund nicht möglich, das Angebot zu leiten, hat Leo family eine Ersatzkraft zu stellen oder kann einmalig im Quartal den Kurs-Raum zum regulärem Kurstermin für die Teilnehmer ohne Angebotsleitung zur Verfügung stellen. 
Ist es der Angebotsleitung ein weiteres Mal im Quartal urlaubsbedingt, krankheitsbedingt oder aus anderem wichtigen Grund nicht möglich, das Eltern-Kind-Angebot zu leiten, hat Anke Hünewinckell/Leo family/Ankee Löwenherz eine Ersatzkraft zu stellen oder kann, falls dies nicht möglich ist, einen Ersatztermin für die ausgefallene Stunde nennen oder der Termin wird "hinten angehängt". In letzterem Fall verlängert sich die Laufzeit um diese angehängte Einheit.
Absagen seitens Anke Hünewinckell erfolgen in der Regel per WhatsApp, SMS oder E-Mail. Bitte vor Angebotsbeginn den Nachrichteneingang überprüfen.

Bei Wechsel der Angebotsleitung besteht kein Recht auf Kündigung.

Sollte es dem Teilnehmer bei Änderung der Kurszeit/des Kurstages durch LeoFamily nicht mehr möglich sein, am Angebot teilzunehmen, wird eine Gutschrift über die verbleibenden Einheiten ausgestellt; eine Rückerstattung der Gebühr ist nicht möglich.

10.   Laufzeit der Wochenkarte / des Vertrages / Kündigung

Die Laufzeit der Wochen-Karte beträgt je nach Buchung 5, 9 oder 10 aufeinanderfolgende Termine und kann während der Dauer der Laufzeit nicht gekündigt werden.

Das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Eine Kündigung bedarf der Textform (§ 126b BGB). Sie kann z.B. schriftlich oder per E-Mail an anke@leo-family.de erfolgen.

Der Teilnahme-Vertrag kann 8 Wochen zum Monatsende gekündiget werden.
 

11.    Haftung

Schadensersatzansprüche der Teilnehmer sind ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetz­lichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, sofern der Teilnehmer Ansprüche gegen diese geltend macht. Von dem vorstehenden Haftungsausschluss ausge­nommen sind Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit und Schadensersatzansprüche aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist. Von dem Haftungsausschluss ebenfalls ausgenommen ist die Haftung für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtver­letzung von Anke Hünewinckell/Leo family, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

12.    Datenschutz

Die uns übermittelten personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Planung und Durchführung des Unterrichts gespeichert und verarbeitet. Die Bestimmungen des Daten­schutzgesetzes werden eingehalten. Die Daten werden nicht weitergegeben! Bei Unterzeichnung werden die Datenschutzrichtlinien auf www.leo-family.de akzeptiert.

13.   Salvatorische Klausel

Sollte eine der vorstehenden Bedingungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

 

Besuche auch die Familienflüsterei - Praxis für Logopädie & Coaching
auf www.diefamilienfluesterei.de

  • Logopädie
  • Sprachflüstern ®
  • Schlaf-Coaching für Babys & Kinder
  • Schreibaby-Hilfe
  • Trauma-Hilfe

Wir geben unser Bestes für dich & deinen Liebling nach dem bewährten LEO-Konzept: 

Liebevoll - Einfühlsam - bindungsOrientiert

 
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
©leo-family.de Merzenich, Düren, Baby, Kind, Eltern, Rückbildung, Geburtsvorbereitung, Hebamme