Fortbildung: Sprachförderung im Alltag (alltagsintegrierte Schrachförderung)

für Eltern-Kind-Kursleiter, Kita-Fachkräfte, Tagesmütter (hier speziell für das Alter 0-3 Jahre) und interessierte Eltern

Die Sprache eines Kindes mit ihren drei Bereichen Artikulation, Wortschatz und Grammatik kann sich nur dann entwickeln, wenn eine Reihe grundlegender Fähigkeiten angemessen ausgebildet sind. Das Sehen, Hören und die Fein- und Grobmotorik sind hier genau so wichtig wie Sprachverständnis und Motivation zum Sprechen.
Dabei entfaltet sich die Sprache des Kindes nur dann, wenn ihm genügend Akzeptanz und Liebe entgegen gebracht wird und die tägliche Kommunikation genügend "gute" Sprachanregungen enthält.

Sprachbildung findet dann statt, wenn das Kind eine Umgebung vorfindet, in der es viel und gerne sprechen kann. Dazu braucht es Beziehungspersonen, die Sprache bewusst gebrauchen und Anlässe zum Dialog geben.


Du bekommst Antworten auf diese und noch mehr Fragen:

Wie verläuft die normale Sprachentwicklung bei Kindern zwischen 0 und 5 Jahren?

Welche Voraussetzungen müssen geschaffen werden, damit das Kind Sprache lernen kann? Was verbirgt sich hinter dem Begriff "sensorische Integration"?

Wie spreche ich mit einem Kind? Wie stelle ich gezielte Fragen um Kommunikation und somit Sprache zu fördern?

Was ist sprachförderlich, was ist sprachhemmend? Wie kann ich die Aussagen des Kindes aufnehmen und erweitern, ohne es zu verbessern?

Welche Chancen zur Sprachförderung bieten mir alltägliche Situationen? Was kann ich hier an meiner Sprache und meinem Verhalten verbessern?

Welche Fördermöglichkeiten bieten Musik und Singen oder Bücherlesen?

Gibt es Spiele, mit denen ich Sprache fördern kann? Welche Aspekte werden damit gefördert?

u.v.m.

Neben den Techniken "Kommunikation auf Augenhöhe", "entwicklungsstandsbasierte Kommunikation", "korrektives Feedback und Sprachmodulation", "kommunikationsanregende Fragenstellung" und "dialogische Bilderbuchbetrachtung" lernst du viele Sprach-/Sprech-Spiele und Sing-/Musik-Spiele kennen, die dir helfen, zielgerichtete Sprachförderung in deinen Arbeitsalltag einzubauen.

Du lernst, aus alltäglichen Situationen das ganze "Sprachlernpotential" herauszuholen.

Gemeinsam erarbeiten wir kreative Lern-Spiel-Ideen für die Sprachförderung.

 

Werde der "Sprach-Bildungs-Experte" in deiner Einrichtung!
Denn: "Worte sind Luft; aber die Luft wird zum Wind und Wind lässt die Schiffe segeln."

(Gotthold Ephraim Lessing)

 

Samstags:  9.30 Uhr bis ca. 16.30 Uhr 

EUR: 109-

nächster Termin: (wird noch bekannt gegeben)

Referentin: Anke Hünewinckell

  • Diplom-Logopädin (NL)
  • Kinderliedermacherin Anke Löwenherz
  • Musikgarten ® - Lehrkraft (IfeM)

Freie Plätze in Kursen und Coachings bitte unter 0152/34500418 (SMS/WhatsApp) nachfragen; Einstieg jederzeit möglich.

Für alle Baby- und Kinderkurse :
Schnupper-10-Wochen-Karte
EUR 89,-

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
©leo-family.de Merzenich, Düren, Baby, Kind, Eltern, Rückbildung, Geburtsvorbereitung, Hebamme